USC Freiburg e.V. – Leichtathletik

+++++ Annika Autenrieth gewinnt am 5.5. den 1. Tuniberglauf in Waltershofen ++++++++++ David Simonis unterbietet am 17.05. beim 100m-Lauf in Teningen mit 10,96sec die 11sec-Marke ++++++++++ Nicolas Mann läuft in der Klasse U20 über 5000m am 18.05. in Karlsruhe die klasse Zeit von 15:21,33min ++++++++++ William Silvestre Alves siegt bei den Regio-Meisterschaften am 25.05. in Wehr über 100m und 200m ++++++++++ Annika Autenrieth siegt beim Bugginger Feierabendlauf ++++++++++ William Silvestre Alves gewinnt am 29.05. in Kirchzarten beim Sprintmeeting die 100m und die 200m +++++

von links Anne Kohler, Lucie Bösch

Mit schnellen Zeiten starteten die jungen USC-Athleten/innen in die neue Wettkampfsaison. Valentin Boll siegte in der Klasse U20 über 100m in 12,03sec und über 200m in 24,77sec. Fabian Rohrbach wurde in der Klasse U18 Zweiter über 100m in 12,07sec und überquerte als Vierte die Ziellinie im 200m-Lauf nach 24,90sec. Themo Bebiashvili wurde im 200m-Lauf mit neuer persönlicher Bestzeit Zweiter (24,48sec) und belegte mit 12,17sec den vierten Platz über 100m. Bei ihrem Debüt über 300m in der Klasse U16 belegten die jungen USC-Läuferinnen die Plätze 4-6. Für Anne Kohler wurden 50,94sec gestoppt, für Lucie Bösch 51.00sec und für Catharina Quirin 55,47sec. Über 100m erreichten die drei 15,04sec (Lucie), 15,10sec (Anne) und 16,52sec (Catharina).
Foto: Stinn