USC Freiburg e.V.

Universitäts-Sportclub Freiburg i. Brg. e.V.

Die Galanacht des Sports

Liebe USC`ler, liebe USC`lerinnen,

am 21.03.2020 findet wieder die Galanacht des Sports statt. Hier werden wieder die besten Sportler der Stadt geehrt zusammen mit der Wahl der Sportler/in des Jahres 2019. Ihr habt dazu direkt die Möglichkeit, abzustimmen

Zur Wahl steht jeweils 1 Sportlerin, 1 Sportler und 1 Mannschaft.

Dabei sind auch Kandidaten, die direkt mit dem USC Freiburg verbunden sind:

 

Vorgeschlagen zur Mannschaft des Jahres 2019 sind:

  • SC Freiburg, Damen, Fußball
  • USC Freiburg, Damen, Basketball
  • Freiburg Nuggets, FT 1844
  • Cheerleading HSG Freiburg, Damen, Handball

 

Vorgeschlagen als Sportlerin des Jahres 2019

  • Julia Schmid, Rollkunstlauf, FT 1844 Freiburg
  • Victoria Ezebinyuo, Fußball, SC Freiburg
  • Sabine Storz, Turnen, PTSV Freiburg
  • Valerie Koppler, Leichtathletik, TV Munzingen

 

Sabine ist auch Mitglied im USC Freiburg und gehört dem USC-Sprint-Team an.

Valerie Koppler ist seit dem 01.01.2019 Mitglied im USC Freiburg, trainierte letztes Jahr schon beim USC-Sprintteam, gewann die Deutsche Jugendmeisterschaft über 800m und am 19.01.2020 im Dress des USC Freiburg die baden-württembergische Jugendmeisterschaft über dieselbe Distanz.

 

Vorgeschlagen als Sportler des Jahres 2019

  • Martin Fleig, Ski Nordisch, Ring der Körperbehinderten
  • Markus Görger, Leichtathletik, LAC Freiburg
  • Moritz Dorau, Segeln, Segelverein Schluchsee
  • Simon Grimm, Schwimmen, SSV Freiburg Eigener Vorschlag

 

Ihr habt die Möglichkeit Eure Stimme abzugeben unter:

https://www.galanacht-des-sports.de

hier bei Nominierungen

https://www.survio.com/survey/d/H8X1U0U3V1L3H1Y6P

Eine Universität – eine Stadt – ein Verein

– der Universitätssportclub (USC) Freiburg –

Der Universitätssportclub Freiburg (USC) ist ein Traditionsverein mit einem hohen gesellschaftlichen und sozialen Stellenwert. Gründungsziel des Vereins im Jahr 1953 war es, die rechtlichen und sporttechnischen Möglichkeiten zu schaffen, um den Studenten der Albert-Ludwigs-Universität zu ermöglichen, an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen, sei es in der Individualsportart Leichtathletik oder in den Teamsportarten Basketball und Volleyball. Studierende sollten darüber hinaus durch die Bildung von gemeinsamen Wettkampfmannschaften mit der Freiburger Bevölkerung in die regionalen Strukturen besser integriert werden.

 

Förderkonzeption: Förderung des sportlichen Nachwuchses im Raum Freiburg in den Bereichen Basketball, Volleyball, Leichtathletik vom Jugendalter bis Spitzenniveau durch ein zielorientiertes Training.

 

Bestehende Voraussetzungen: Ein qualifizierter Trainerstab mit einer akademischen Ausbildung und Hochschulabschluss und logistische Voraussetzungen ermöglichen eine Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen im Basketball, im Volleyball und in der Leichtathletik.