USC Freiburg e.V. – Leichtathletik

+++++ Annika Autenrieth belegt beim Internationalen Crosslauf in Darmstadt in der Klasse U23 den 13.Platz und wird bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Vierzehnte ++++++++++ Annika Autenrieth und Frederik Henes siegen bei den Frauen bzw. Männern ++++++++++ Jan Diener wird in der Klasse U20 Zweiter ++++++++++ Paul Metzger belegt in der Klasse U18 den zweiten Platz ++++++++++ Silke Kern wird Baden-Württembergische-Waldlaufmeisterin in der Klasse W35 ++++++++++ Der USC Freiburg gratuliert Sabine Storz (Mitglied der USC-Sprintgruppe) zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Jahn-Neunkampf, der sich aus jeweils drei Disziplinen im Turnen, Schwimmen und in der Leichtathletik zusammensetzt. ++++++++++ Doppelsieg für den USC beim Crosslauf im elsässischen Neuf-Brisach +++++

von links Sabine Storz-Marleen Gollnow-Rebekka Eberle-Cornelia Wülbeck

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften gewannen die USC-Sprinterinnen 2 Silbermedaillen. Zunächst überquerte am Samstag Marleen Gollnow als Zweite im 400m-Endlauf nach 57,27sec die Ziellinie. Am Sonntag lief das USC-Quartett in der Besetzung Sabine Storz – Marleen Gollnow – Rebekka Eberle – Cornelia Wülbeck mit 47,64sec auf den zweiten Platz. Erwähnenswert noch sei, dass die USC-Damen die einzige Staffel unter 14 Teilnehmern aus dem Badischen Ländle waren. In den Einzelwettbewerben wurden über 100m für Rebekka Eberle 12,35sec und für Cornelia Wülbeck 12,49sec gestoppt. Im 200m-Finale kam Rebekka mit ihrer Zeit von 24,84sec auf den fünften Platz. Für Marleen wurden 25,12sec und für Cornelia Wülbeck 26,22sec gestoppt.